Events:Archiv: Unterschied zwischen den Versionen

K (layout korrigiert)
K (externe Veranstaltungen: Vortrag hinzugefügt)
Zeile 101: Zeile 101:
 
** [[Benutzer:Stoon|stoon]]
 
** [[Benutzer:Stoon|stoon]]
 
** [[User:spicewiesel|spicewiesel]]
 
** [[User:spicewiesel|spicewiesel]]
 +
 +
===Das Phänomen »Star Trek« - Lesung mit Videobeispielen===
 +
* '''Was:''' Andreas Rauscher: Das Phänomen »Star Trek« - Lesung mit Videobeispielen'''
 +
* '''Wann:''' 10.02.2011
 +
* '''Wo:'''  Balthasar, Balthasargäßchen 1, 96050 Bamberg
 +
* '''Link:''' [http://freieuni.blogsport.de/ Freie Uni Bamberg]
 +
* '''Eintritt:''' Eintritt frei
 +
* '''Infos:''' »Star Trek« hat wie keine andere Serie bereits mehrere Generationen in ihren Bann gezogen. Aber nicht nur das: Sie selbst ist ein Stück Zeitgeschichte, in dem sich die politischen und gesellschaftlichen Verhältnisse eines halben Jahrhunderts widerspiegeln. Der Vortrag spürt dem medialen Phänomen »Star Trek« nach und liefert eine ausführliche Analyse der Teilserien sowie der Kinofilme. Andreas Rauscher hat Filmwissenschaft, Amerikanistik und Philosophie studiert. Er ist Lehrbeauftragter für Filmwissenschaft an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, schreibt regelmäßig für Testcard, Splatting Image und Screenshot – Texte zum Film und ist Mitherausgeber von »Subversion zur Prime Time – Die Simpsons und die Mythen der Gesellschaft« (2001).

Version vom 5. März 2012, 03:53 Uhr

Hier werden alle vergangenen Veranstaltungen aufgelistet. eiten verangener Events findet ihr in der Kategorieübersicht.

Bitte diese Seiten auch stets mit dem richtigen KategorieTag versehen: "Category:GoneEvents".


offene Veranstaltungen

Hier findet Ihre alle Termine, die in den eigenen Räumen stattfanden und die für jeden offen waren.

Meet & Greet

Infoveranstaltung für Interessenten

Gründungsveranstaltung

Am 23.10.2011 findet das Backspace Gründungstreffen statt.


geschlossene Veranstaltungen

hier findet Ihre alle Termine, die in den eigenen Räumen stattfanden und nur für Mitglieder offen waren.


externe Veranstaltungen

28c3 - ChaosCommunicationCongress 2011

Lange Nacht der Wissenschaften

OpenMind2011

Wir fahren nach Kassel, zur OpenMind2011

Ubucon 2011

Einige von uns fahren nach Leipzig, zur Ubucon 2011.

Vorträge

Stadtguerilla. Taktisches Handeln in der Stadt der Zukunft

Die Stadtguerilla operiert im städtischen Milieu und greift dabei auf Strategien und Methoden der klassischen Guerilla zurück. Waren es zu Beginn der 1970er militante Gruppen der so genannten Spontiszene, veränderte sich der Begriff in den letzten Jahren. Heute steht er für ein Ensemble aus Politikformen, die »Guerilla Gardening«, »Urban Hacking« oder »Culture Jamming« umfassen. Doch wie sieht die Zukunft der Stadtguerilla aus? Häufig wird davon ausgegangen, dass sich die Stadt von morgen zu einer utopischen Stadtwelt für den Meta-Menschen entwickeln wird. Doch ist diese Vorstellung erstrebenswert? Und welche Strategien werden Stadtguerillas in Zukunft entwickeln, um einem derart reglementierten Leben zu entgehen?

Günther Friesinger ist Philosoph, Künstler, Kurator, Produzent und Edu-Hacker. Gründer und Leiter des „paraflows"-Festivals, Chairman des QDK Wien, Geschäftsführer der Kunstgruppe monochrom. Aktuelle Publikationen: »Urban Hacking: Cultural Jamming Strategies in the Risky Spaces of Modernity« (2010), »ZukunftsWebBuch 2010: Chancen und Risiken des Web 3.0« (2010), »Geistiges Eigentum und Originalität: Zur Politik der Wissens- und Kulturproduktion« (2011).

Das Phänomen »Star Trek« - Lesung mit Videobeispielen

  • Was: Andreas Rauscher: Das Phänomen »Star Trek« - Lesung mit Videobeispielen
  • Wann: 10.02.2011
  • Wo: Balthasar, Balthasargäßchen 1, 96050 Bamberg
  • Link: Freie Uni Bamberg
  • Eintritt: Eintritt frei
  • Infos: »Star Trek« hat wie keine andere Serie bereits mehrere Generationen in ihren Bann gezogen. Aber nicht nur das: Sie selbst ist ein Stück Zeitgeschichte, in dem sich die politischen und gesellschaftlichen Verhältnisse eines halben Jahrhunderts widerspiegeln. Der Vortrag spürt dem medialen Phänomen »Star Trek« nach und liefert eine ausführliche Analyse der Teilserien sowie der Kinofilme. Andreas Rauscher hat Filmwissenschaft, Amerikanistik und Philosophie studiert. Er ist Lehrbeauftragter für Filmwissenschaft an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, schreibt regelmäßig für Testcard, Splatting Image und Screenshot – Texte zum Film und ist Mitherausgeber von »Subversion zur Prime Time – Die Simpsons und die Mythen der Gesellschaft« (2001).